HOME ÜBER UNS NEWS TERMINE KONTAKT
NEWS TERMINE ÜBER UNS KONTAKT ARBEITSDIENST HALLENBELEGUNG HALLENREINIGUNGSPLAN LINKS GALERIE IMPRESSUM DATENSCHUTZ

Woche 43/20

Gesa Mikisek-Schulz war beim Förderlehrgang Fahren

Nachdem Gesa Mikisek-Schulz vor vier Wochen ihren Kutschführerschein erfolgreich bestanden hat, war sie am vergangenen Wochenende mit ihrem Pferd Vagand in Neudorf beim Förderlehrgang - Fahren. Trainer war Philipp Faißt, Deutscher Meister der Einspännerfahrer und WM Teilnehmer. Der Kurs ging über zwei Tage. Samstag erhielten die Fahrer nützliche Tipps rund um's fahren, unter anderem ging es um das Dressurfahren. Am Sonntag übten sich die Teilnehmer dann beim Kegelfahren. Es war sehr kurzweilig, das Wetter passte auch und die Teilnehmer fuhren zufrieden nach Hause und werden in den nächsten Wochen das Gelernte üben und versuchen umzusetzen.

Woche 42/20

Arbeitseinsatz

Am vergangenen Samstag fand unser dritter Arbeitseinsatz statt. Die Hindernisse wurden vom Außenbereich in die Halle geräumt, Unkraut gejätet und in der Halle die Spiegel und Fenster geputzt. Wir sagen herzlichen Dank an die fleißigen Helfer die mit angepackt haben.

Woche 41/20

Arbeitseinsatz

Unser nächster Arbeitseinsatz findet am Samstag 10.10. ab 14 Uhr statt. Die Hindernisse sollen gereinigt und aufgeräumt werden, Unkraut entfernt, die Halle für die Hallensaison gerichtet werden und die Anlage winterfest gemacht werden.

Vorstandssitzung

Die nächste Vorstandssitzung ist am Donnerstag 15.10. um 19 Uhr im Reiterheim.

Woche 40/20

Rückblick auf die Generalversammlung

Am Freitag fand unsere diesjährige Generalversammlung statt. Kurz nach 19 Uhr begrüßte unser 2. Vorstand Henry Liebgott die Mitglieder und stellte die ordnungsgemäße Einladung sowie die Beschlussfähigkeit fest. Im Anschluss gedachten wir mit einem Moment der Stille den verstorbenen Mitgliedern. Es folgte der Jahresbericht von Henry und der Kassiererin Alina Griesbaum. Die Kassenprüfer Iris Elste und Gesa Mikisek-Schulz stellten eine einwandfreie Beleg- und Kassenführung fest. Alina Griesbaum wurde einstimmig von der Versammlung entlastet ebenso die gesamte Vorstandschaft. Es wurde ein Wahlausschuss gegründet und Thomas Mikisek übernahm das Amt des Wahlleiters zusammen mit den Wahlhelfern Tanja Moritz und Jana Herrmann. Carmen Schäfer war von ihrem Amt als 1. Vorsitzende zurückgetreten, vorgeschlagen wurde Henry Liebgott, der das Amt auch annahm. Somit wurde das Amt des 2. Vorsitzenden frei, welches von Elvira Donner besetzt wurde. Unsere Schriftführerin Ann-Kathrin Hillenbrand blieb uns erhalten und wurde auch wieder einstimmig gewählt. Neue Reitwartin ist Monika Laier und zur Aktivensprecherin wurde Bettina Küstner gewählt. Als Beisitzer wurden Traudie Heß und Rainer Zeisel in ihrem Ämtern bestätigt und neu dazugekommen ist Jennifer Gutmann. Neue und alte Kassenprüfer sind und bleiben Iris Elste und Gesa Mikisek-Schulz. Anträge waren keine eingegangen. Für Fragen rund ums Reiterheim ist Angie Zeisel zuständig, Mitglieder werden per Mail informiert. Es werden im Oktober noch Arbeitsdienste stattfinden, auch diese werden per Mail bekanntgegeben. Der 1. Vorsitzende Henry Liebgott schließt die Generalversammlung.

Turnierergebnis Ladenburg

3. Platz für Ann-Kathrin Hillenbrand zum Saisonabschluss
Zum Abschluss ihrer kurzen Saison 2020 war Ann-Kathrin Hillenbrand mit ihrer Stute Scusi vergangenes Wochenende in Ladenburg auf dem Turnier. Bei einer Dressurprüfung der Kl.L* auf Trense geritten erhielt sie von den Richtern die Note 7.0 und konnte sich damit den 3. Platz sichern.

Herzlichen Glückwunsch.

Woche 39/20

Turnierergebnisse Kirrlach / Ringturnier des Reiterring Hardt

Arik Schmidt wird Ringmeister bei den Reitern in der Dressur
Unsere Aktiven Reiter waren am vergangenen Wochenende auf dem Ringturnier in Kirrlach. Die ersten Platzierungen konnten bereits am Freitag geholt werden. Bei einer Dressurprüfung der Kl.L* auf Kandare geritten verfehlte Caroline Budischwosky mit ihrem Danny nur knapp den Sieg und kam mit 7.0 auf Platz 2. Platz 4. ging an Arik Schmidt mit Floyd und der Note 6.5, der hier bei der ersten Wertungsprüfung für die Ringmeisterschaft die ersten Punkte sammelte. Am Samstag startete Ann-Kathrin Hillenbrand mit ihrer braunen Stute Scusi bei einer Dressurprüfung Kl.L auf Trense geritten. Von den Richtern erhielt sie die Note 7.4 und konnte sich damit den 2. Platz sichern. Am Sonntag versuchte Arik bei einer Dressurprüfung der Kl.L** auf Kandare geritten, mit Floyd noch einmal sein Glück. Mit der Wertnote 7.0 konnte er die Konkurrenz hinter sich lassen und den Sieg mit nach Hause nehmen. Dies war zugleich auch die zweite Wertungsprüfung für die Ringmeisterschaft bei der noch einmal wichtige Punkte auf sein Konto gingen. Am Ende stand Arik ganz oben auf dem Siegertreppchen und holte sich den Titel Ringmeister 2020 bei den Reitern in der Dressur. Arik hatte ein Jahr Turnierpause gehabt und überlegt ob er in diesem Jahr unter den besonderen Umständen überhaupt noch auf ein Turnier gehen soll. Ja, es hat sich gelohnt. Alles richtig gemacht.

Darmstadt / Kranichstein

Lukas Weiler wird 6. im M*-Springen
Lukas Weiler war am vergangenen Wochenende in Hessen auf dem Turnier. Bei einer Springprüfung der Kl.M* konnte er sich mit Chin Chilla und einem fehlerfreien Ritt den 6. Platz holen.

Herzlichen Glückwunsch.

Gesa Mikisek-Schulz hat Prüfung zum Fahrabzeichen Kl. 6 und Kutschführerschein erfolgreich bestanden
In einem achtwöchigen Lehrgang bei dem früher international in Kl. S startenden Vierspännerfahrer Volker Knodel lernten die Teilnehmer in vielen Stunden alles Wichtige zum richtigen und sicheren Kutschfahren. Der praktische Unterricht fand teils in Langensteinbach mit den erfahrenen Warmblütern des Trainers, teils auf dem Storchenhof in Rußheim mit Schwarzwäldern statt. Am 12. September hatte das Lernen endlich ein Ende. Alle acht Teilnehmer bestanden die theoretische und praktische Prüfung, die Gesa mit ihrem Pferd Vagand ablegte. Die Mädels vom Stall Grasshoff freuen sich schon auf die erste gemeinsame Ausfahrt.

Herzlichen Glückwunsch.

Woche 38/20

Generalversammlung

Wir möchten Euch ganz herzlich zur diesjährigen Generalversammlung des Reit- und Fahrvereins Ubstadt-Weiher 1975 e.V. am Freitag, den 25. September um 19:00 Uhr im Reiterheim (Kastanienweg 6 in 76698 Ubstadt-Weiher) einladen. Aufgrund der anhaltenden Corona-Situation sind gesetzliche Vorgaben einzuhalten. Wir möchten Euch deshalb bitten, während der gesamten Dauer unserer Mitgliederversammlung den vorgeschriebenen Mindestabstand einzuhalten und erforderlichenfalls Mund-Nasen-Schutzmasken zu tragen sowie eure telefonische Erreichbarkeit auf der Teilnehmerliste vor Ort zu hinterlassen. Vielen Dank für Eure Unterstützung und Euer Verständnis!

Hygienekonzept für die Generalversammlung

Turnierergebnisse Gut Ising / Bayern

Lukas Weiler wird 3. beim M*- Springen mit Chin Chilla
Lukas Weiler war beim Sommer Spezial auf Gut Ising in Bayern. Los ging es bereits am Donnerstag für Lukas mit einer Amateur Springprüfung der Kl.M*. Gesattelt hatte er die Schimmelstute Chin Chilla. Die Beiden blieben bei ihrem ersten Parcours gleich fehlerfrei und sicherten sich den 8. Platz. Weiter ging es am Freitag ebenfalls mit einer Amateur Springprüfung der Kl.M*. Wieder blieb alles liegen und Lukas konnte sich mit einer hervorragenden Zeit den 3. Platz holen. Außerdem startete das Paar eine Woche später wieder Donnerstags bei einer Amateur Springprüfung der Kl.M**. Mit einem strafpunktfreien Ritt sicherte sich Lukas Platz 4.

Walldorf

Sandra Hochadel wieder erfolgreich in Walldorf
Am vergangenen Wochenende war Sandra Hochadel mit ihren Beiden Pferden in Walldorf am Start. Bereits am Freitag konnte sie mit Lotta bei einer Springprüfung der Kl.L den 4. Platz und mit der selbstgezogenen Lilly den 5. Platz belegen. Anschließend versuchte sie ihr Glück bei einer Springprüfung der Kl.M* mit Lilly und sicherte sich mit einem Nullfehler Ritt den 5. Platz.

Herzlichen Glückwunsch

Geburtstage

75. Geburtstag von Traudie Heß
Am Freitag konnte Traudie Heß, eines unserer Gründungsmitglieder, ihren 75 Geburtstag feiern. Trotz Corona ließen wir es uns nicht nehmen, Traudie persönlich zu gratulieren. Traudie ist aktiv in der Vorstandschaft tätig, managt beim Turnier die Ehrenpreise und sorgt für die Verpflegung beim Ferienprogramm. Mit ihrer langjährigen Erfahrung ist sie für unseren Verein eine echte Bereicherung. Wir wünschen Traudie alles Gute und viel Gesundheit.

70. Geburtstag von Wolfgang Maaß
Am Sonntag feierte dann Wolfgang Maaß seinen 70 Geburtstag. Seit über 40 Jahren hält er dem Verein die Treue. Henry Liebgott überbrachte die Glückwünsche vom RFV. Auch für dich, herzlichen Glückwunsch und alles Gute, vor allem Gesundheit, zu deinem runden Geburtstag lieber Wolfgang.